22.3.06

 

Freitag, 24.03. Angwandte Rechtsphilosophie und Arzthaftungsrecht im Film.

Eine Ärtztin muss sich zwischen Karriere und Wahrehit entscheiden. Ein Anwalt kämpft damit, die Wahreheit ans Licht zu bringen. Eine Anklage wegen schwerer Körperverletzung mit Todesfolge könnte zu einer Körperverletzung auf Bewährung werden. Das scheint alles Kunstvoll arrangiert von den Drehbuchautoren Detlef Michel und Kornelia Koronetz sowie dem Regisseur Marcus O. Rosenmüller.

Titel: Kunstfehler, Deutschland 2005

arte, Spielfilm, 20:40 - 22:10 Uhr (VPS 20:40)

Erstausstrahlung

Comments: Kommentar veröffentlichen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?