26.4.06

 

"Die Schokoldanekönigin" hat das Klischee ovm staubtrockenen Juristen parat!

MDR, Donnerstag, 27.04., 23:05 - 00:30 Uhr Die Schokoladenkönigin
Deutschland 2005

Aus der Filmbeschreibung:

"Bei Julia hat es ebenso gefunkt, doch leider ist sie fest entschlossen, ihren Jugendfreund Wolfgang zu heiraten. Aber der staubtrockene Jurist und die sinnliche Zuckerbäckerin leben in verschiedenen Welten. Sie hasst Jogging, und er trainiert für den Marathon. Der Kostverächter rührt ihre unwiderstehlichen Torten nicht an und erinnert sie ständig ans Abnehmen."

Das Fazit aus der Filmbeschreibung,
Juristen sind:

- nicht sinnlich
- erfolgsorientiert (Marathon!!!) - die typische Ratgeberantwort für ein Hobby im Bewerbungsgespräch
- Kostverächter und genießen nicht
- gehen auf die Nerven (Mahnen ständig)

Regie: Matthias Kopp
Drehbuch: Daniel Maximilian und Thomas Pauli,
nach dem Roman "Flusspferde küsst man doch" von Britta Blum

Comments: Kommentar veröffentlichen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?