23.6.06

 

Gerichtsarchitektur und ihre Geheimnisse

In einer Serie hat sich ein Berliner Produzent vorgenommen, "Justizpaläste" zu inszenieren. z.B.:

Leipzig - Die neue Freiheit

Vilnius - Im Schatten des KGB

Palermo - Die tausend Augen der Mafia

zu sehen:
MDR, Sonntag, 25.06., Magazin/Dokumentation 12:30 - 13:15 Uhr

Im Spiegel der Macht - Europas große Justizpaläste: Palermo - Die tausend Augen der Mafia

aus der Beschreibung der Produktionsfirma:
"Dieses Gerichtsgebäude ist ein Symbol für viele Sizilianer! Zwischen dem jahrhundertealten Stadtviertel Capo und dem klobigen Justizpalast aus Mussolinis Zeiten gelegen, ist es auch architektonisch ein markantes Zeichen für den Aufbruch in eine neue Zeit. Transparent und offen in der Gestaltung, mit einem Boulevard ähnlichen Platz davor, demonstriert es selbstbewusst Bürgernähe. Noch im Bau befindlich – im Dezember 2000 – tagte hier bereits die UNO-Konferenz gegen die Organisierte Kriminalität! Seit dem wurden tausende Mafiosi vor Gericht gestellt und zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt."

Comments: Kommentar veröffentlichen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?