15.6.06

 

Staatsanwälte und Gerichtsreporterin klären Mord im Kinderstrichmilieu auf

"... Schnell bringt der leitende Staatsanwalt Thomas Kopper mit Hilfe seiner Kollegin Angelika Sawade, seines Assistenten Kaki und der Gerichtsreporterin und engen Vertrauten Karin Kastner mehr Licht in diese soziale Grauzone."

TV-Movie: Verkaufte Unschuld - Der Killer vom Kinderstrich, Deutschland 1998

Sat1, Nacht vom Samstag 17.06. zu Sonntag, 18.06., 00:20 - 02:00 Uhr

Die Beschreibung des Senders:

Die Berliner Highsociety schreckt auf: Der Prominentenjuwelier Karl Friedrich Nussbaum wird erdrosselt in einer Baugrube am Potsdamer Platz aufgefunden. Die Obduktion ergibt, dass er kurz vor seinem Tod einen Samenerguss hatte. Der Mord an dem erfolgreichen Geschäftsmann zerreißt ein feines Gespinst aus Lug und Trug. Mit seiner Stiftung "Pro Futura" mimte Nussbaum jahrelang den sozial engagierten Geschäftsmann und verbarg erfolgreich seinen Hang zu jugendlichen Strichern, den er nachts im Schatten der Baukräne befriedigte. Schnell bringt der leitende Staatsanwalt Thomas Kopper mit Hilfe seiner Kollegin Angelika Sawade, seines Assistenten Kaki und der Gerichtsreporterin und engen Vertrauten Karin Kastner mehr Licht in diese soziale Grauzone. Baustellenwächter Erich hat gegen ein Schmiergeld einmal wöchentlich Nussbaum und den zwei jungen Strichern Jojo und Toaster Zutritt zur Baustelle gewährt. Rasch sind auch die beiden Jungen gefunden. Jojo legt sogar ein Geständnis ab, präsentiert dann jedoch einen Kinderausweis, der zeigt, dass er nicht einmal 14 Jahre alt ist - strafunmündig! Dr. Mandlik, Koppers Vorgesetzter, ist trotzdem zufrieden und informiert die Presse: Der Mord ist aufgeklärt, die Fassade wieder hergestellt - aber nicht für Kopper. Jojos Kinderausweis ist perfekt gefälscht - ein deutlicher Hinweis darauf, dass die Kids nur Spielbälle in einem schmutzigen Geschäft sind. Welche Rolle spielt Tamara Tyler, die Witwe des Juweliers und ehemalige Musical-Sängerin, die sich durch den Mord in die Öffentlichkeit spielt, weil ihre beste Zeit längst vorbei ist? Tamara gesteht Kopper, dass sie kaum etwas erben wird und dass ihr Mann kurz vor seinem Tod alles vorbereitet hatte, um auf die Cayman Inseln zu flüchten. Jahre zuvor hatte er sich vor der Pleite gerettet, indem er windige Geschäftspartner wie den Anwalt Lang in seine ominöse Stiftung aufnahm, an die Nussbaums ganzes Vermögen geht. Spuren des Verbrechens führen Kopper nach Antwerpen, dem internationalen Handelszentrum für Diamanten, und zur "Villa Schlummerland", einem Heim für obdachlose Kinder, das von dem Sozialarbeiter Kolman im Sinne Nussbaums geleitet wurde. Der ermordete Juwelier als Kopf einer Geldwäscher-Organisation? Die beiden Kids, Jojo und Toaster, befinden sich als Mitwisser in höchster Gefahr ...

Comments: Kommentar veröffentlichen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?