15.6.06

 

Todesurteil und Begnadigungsausschuss

Filmtitel: Last Dance, USA 1995

Super RTL, Samstag, 17.06., Spielfilm/Thriller 22:00 - 00:05 Uhr

"CindyLiggett sitzt wegen Mordes im Gefängnis. Ihr droht die Todesstrafe. MehrereMale wurde der Exekutionstermin verschoben. Jahre sind vergangen. Und immerwieder kam in Cindy die Hoffnung auf, dass ihr das Schicksal der Todesstrafeerspart bleibt. Doch schließlich, nach etlichen Jahren, ist es soweit. CindysExekutions-Termin steht fest. Gerade als sich die Frau, die ihre Tat nichtbestreitet, wohl aber gegen die Schwere des Urteils angegangen ist, mit ihremLos abfindet, verliebt sie sich. Ausgerechnet in den Mann, der für Gerechtigkeitkämpft: Rick Hayes, Novize in einem Anwaltsbüro und Mitglied des Begnadigungsausschuss.Ist das Urteil tatsächlich gerecht? Rick lernt Cindy kennen und verliebtsich ebenfalls in sie. Jetzt muss er kämpfen. Es bleibt nur wenig Zeit, umden Richter vom Todesurteil abzubringen. Kann Rick Cindy retten?"

einige weitere Filme zum Thema Todesstrafe aus Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Todesstrafe#Aktuelle_Daten_und_Fakten_zur_Todesstrafe:


* 1931 „M - Eine Stadt sucht einen Mörder“ von Fritz Lang mit Peter Lorre
* 1957 „Die 12 Geschworenen“ von Sidney Lumet mit Henry Fonda
* 1957 „Wege zum Ruhm“, von Stanley Kubrick mit Kirk Douglas und Ralph Meeker
* 1958 „I Want to Live“ (Lasst mich leben) von Robert Wise mit Susan Hayward und Simon Oakland
* 1967 „Kaltblütig“ von Richard Brooks mit Robert Blake, John Forsyth
* 1973 „Deux hommes dans la ville“ (Endstation Schafott) von José Giovanni mit Jean Gabin, Alain Delon
* 1987 „Ein kurzer Film über das Töten“ von Krzysztof Kieślowski mit Mirosław Baka und Krzysztof Globisz
* 1989 „Bangkok Hilton“ von Ken Cameron mit Nicole Kidman
* 1995 „Dead Man Walking“ von Tim Robbins mit Susan Sarandon und Sean Penn
* 1996 „Die Kammer“ von James Foley mit Chris O'Donnell und Gene Hackman
* 1998 „True Crime“ (Ein wahres Verbrechen) von Clint Eastwood mit Clint Eastwood, Isaiah Washington IV.
* 1999 „The Green Mile“ von Frank Darabont mit Tom Hanks und David Morse
* 2000 „Dancer in the Dark“ von Lars von Trier mit Björk und Catherine Deneuve
* 2002 „Das Leben des David Gale“ von Alan Parker mit Kevin Spacey und Kate Winslet
* 2003 „Monster“ (über den Fall Aileen Wuornos) von Patty Jenkins mit Charlize Theron und Christina Ricci
* 2005 „Henker“ mit Nikolaj Coster-Waldau und Steven Berkoff

Comments: Kommentar veröffentlichen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?