23.6.06

 

Wenn sich Kanzleipartner lieben

.. und dann die Judendliebe auftaucht, die auch noch einen Fall mitbringt...

Filmtitel: Liebesschuld, Deutschland 2003

NDR, Samstag, 24.06., 22:00 - 23:30 Uhr

"Es ist ein großer Tag im Leben der jungen Hamburger Anwältin Anke Hinrichs: Sie wird Partnerin in der Kanzlei ihres idealistischen Chefs Stefan. Anke und Stefan sind nicht nur beruflich Partner, sondern auch privat ein Paar.

Da erreicht Anke mitten in der Nacht ein Anruf aus ihrem nordfriesischen Heimatdorf. Ihre Mutter Inga, die sie seit Jahren nicht gesehen und sogar vor Stefan verleugnet hat, wird nur noch kurze Zeit leben. Sie ist an Krebs erkrankt. Anke fährt nach Friesland und ist entsetzt, wie sehr Inga bereits von der Krankheit gezeichnet ist.

Nicht nur durch die Begegnung mit ihrer Mutter wird Anke plötzlich mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Sie trifft ihre große Jugendliebe wieder, den gut aussehenden Bauern Alex. Sofort fühlen sich die beiden wieder voneinander angezogen, doch zugleich liegt etwas unüberwindlich Trennendes zwischen ihnen. Ein Ereignis, das Anke dazu gebracht hatte, Alex, Inga und ihr Heimatdorf weit hinter sich zu lassen und das sie nicht vergessen kann. Eine geheimnisvolle Liebesschuld.

Dennoch erklärt Anke sich bereit, bei ihrer sterbenden Mutter zu bleiben und den verzweifelten Alex juristisch zu beraten. Dessen Schwiegereltern machen ihn für den Unfalltod seiner Frau verantwortlich und wollen ihm den Hof und das Sorgerecht für die zehnjährige Tochter Christina wegnehmen. Bald hat sich Anke mit Christina angefreundet.

Stefan und Alex erkennen sofort die Rivalen ineinander, und Stefan spürt, dass er Anke immer mehr verliert. Währenddessen bahnt sich in Nordfriesland die Entdeckung des Geheimnisses und eine Entscheidung im Streit zwischen Alex und seinen Schwiegereltern an. Da verschwindet Christina plötzlich.
mit
Anke - Bibiana Beglau
Alex - Kai Scheve
Stefan - Dominique Horwitz
Inga - Ulrike Kriener
Bertha - Monica Bleibtreu
Willi - Martin Lüttge
Sonja - Susanna Simon
Dorfarzt - Alexander May


Regie: Ulrich Stark
Kamera: Wolf Siegelmann
Musik: Birger Heymann
Drehbuch: Barbara Engelke"

Comments: Kommentar veröffentlichen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?